EINTRITTSKARTEN

Hinweis:
Die angezeigten Kartenpreise erhöhen sich jeweils um Systemgebühren (0,50 €/Ticket plus 3,4%+MwSt. Zahlungsabwicklungskosten, zusammen jedoch mindestens 0,69 €).
Der Gesamtpreis wird am Ende des Bestellvorganges angezeigt!

Die wichtigsten Regeln:

  • Es gibt keine Abendkasse.
  • Es werden keine Stehplätze angeboten.- Einlass in das Eisstadion nur nach der 3G-Regel (geimpft, genesen,getestet). Die Kontrolle aller Besucher erfolgt direkt am Halleneingang vor der Ticketkontrolle. Besucher, die die vorgeschriebenen 3G-Regeln nicht erfüllen, haben keinen Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes.
  • Bei Kindern unter 15 Jahren muss kein negatives Testergebnis vorgelegt werden, bei Kindern zwischen 15-18 Jahren reicht die Vorlage des Schülerausweises
  • Sollte der Einlass zu einem späteren Zeitpunkt nur nach der 2G-Regel erfolgen und der Dauerkarteninhaber diese Regel nicht erfüllen, besteht ebenfalls kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes.
  • Es stehen nur feste Sitzplätze zur Verfügung, die auch eingenommen werden müssen.- In der gesamten Eishalle besteht außerhalb des eigenen festen Sitzplatzes die Pflicht zum Tragen einer MNB (mindestens OP-Maske)
  • Grundsätzlich sind die Abstandsregeln, insbesondere in den Wartebereichen, einzuhalten.
  • Es besteht das Risiko, dass die Veranstaltung bei verändertem Infektionsgeschehen auch ganz kurzfristig abgesagt werden muss.