Am Donnerstagabend bestritt die 1b der Ice Aliens ihr letztes Spiel des Jahres gegen die Realstars aus Bergisch Gladbach. Dem 3:3 nach regulärer Spielzeit folgte das Penaltyschiessen. Leider war keiner der Ratinger Schützen erfolgreich, so dass die Gäste mit zwei Punkten im Gepäck die Rückreise antraten.

Lange Zeit hatte es für die 1b gut ausgesehen. Einen frühen Rückstand egalisierte Matthias Wodrich in der 16. Minute. Christian Schmitz und Michael Gärtner erhöhten bis zur 51. Minute auf 3:1. Andi Lupzig, Trainer der Realstars, nahm in der 53. Minute eine Auszeit und hatte anscheinend die richtigen Worte gefunden. Innerhalb von 46 Sekunden stellten die Gäste den Ausgleich her. Im folgenden Penaltyschiessen hatten die Ice Aliens das Nachsehen. Mit nur einem Treffer der Mannschaft aus dem Bergischen war die Entscheidung knapp.

Damit ist das Jahr für die 1b abgeschlossen. Die nächste Begegnung findet am 6. Januar 2019 in der Eissporthalle Ratingen statt. Gegner ist dann der Herner EV mit seiner 1b Mannschaft. In der Partie haben die Ice Aliens die Gelegenheit, den Abstand auf das Schlusslicht zu vergrößern und am siebten Tabellenplatz zu kratzen.

PARTNER & SPONSOREN