Es ist sicherlich gefährlich, zu viel an das Heimspiel am kommenden Samstag gegen die Bären Neuwied zu denken, denn auch die Aufgabe am Freitag beim Neusser EV wird nicht einfach werden.

Am Samstag wird dann der Ratinger Sandbach aber eine Invasion der Bären-Fans erleben, denn die Neuwieder Gäste werden mit einem ausverkauften Sambaschiff mit 300 Teilnehmern anreisen. Dazu werden sich auch noch einige Selbstfahrer gesellen, so dass die Ratinger Fanszene aufgerufen ist, Präsenz zu zeigen und dieses Spiel dennoch zu einem echten Heimspiel werden zu lassen.

Spielbeginn ist am Samstag (!) um 20.00Uhr, die Eishalle wird bereits um 18.30Uhr geöffnet.

Da der Monat Oktober im Zeichen des Kampfes gegen den Brustkrebs steht, hat sich die Mannschaft der Ice Aliens für dieses Spiel eine besondere Aktion ausgedacht. Die Pinke Schleife ist Symbol für diesen Kampf und die Ice Aliens werden an diesem Tag in speziell hierfür entworfenen pinkfarbenen Trikots auflaufen, die nach dem Spiel in der Pistenbar versteigert werden.

Partner des Abends ist “zebra”, das unabhängige Brustkrebsberatungszentrum in Düsseldorf.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.zebra-brustkrebs.de/

Der bei der Versteigerung der Trikots erzielte Überschuss wird, wie auch die Stadionsammlung des Nachwuchses und der Erlös des Puckwerfens, an “zebra” gehen.
Um sich für die Unterstützung des Vereins zu bedanken, hat der Vorstand der Ice Aliens auch alle Sponsoren in den VIP-Raum eingeladen, die bei diesem Spiel sicherlich einen sehr interessanten sportlichen Abend verleben werden.