Mit Stürmer Lucas Leuschner (20) erhalten die Außerirdischen, zeitgleich mit dem Ende der diesjährigen Spieler-Wechselfrist, einen Neu-Alien und somit weitere Unterstützung in ihren Reihen.

Nachdem Lucas als „Jungspund“ und Talent aus dem Krefelder DNL-Team zeitweise die U18 des Iserlohner EC unterstützte, in der Saison 2014/2015 Oberliga-Luft schnupperte und in drei Spielen für den EV Duisburg aufgelaufen ist, wechselte der gebürtige Tönisvorster zur aktuellen Spielzeit das Bundesland und schloss sich dem rheinland-pfälzischen Regionalliga-Kader des EHC Die Bären Neuwied 2016 an, um weiter Erfahrung im Seniorenspielbetrieb zu sammeln.

Nach 27 Saisonspielen, mit vier Toren und sieben Assists, für einen der vielleicht stärksten Ligakonkurrenten der Aliens, zog es Leichtgewicht Leuschner (1,70 m und 68 kg) jetzt aber aus persönlichen Gründen in die Krefelder Heimat zurück.
Was lag da näher, als bei den Ratinger Ice Aliens „anzuklopfen“, das Trikot der Aliens überzustreifen und zukünftig nicht mehr gegen sondern für die Ratinger Ice Aliens aufzulaufen!?

“Wir danken Lucas für seinen Einsatz und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft“, sagte Neuwieds Teammanager Carsten Billigmann – sicherlich zog er zu diesem Zeitpunkt auch schon die Möglichkeit in Betracht, dass Lucas den Neuwieder Bären vielleicht schneller wieder begegnen könnte, als gedacht!?

Bereits am Freitag, den 10.02.2017 werden die Ratinger Ice Aliens mit ihrem neuen Offensivmann bei den Deichstädtern anreisen „müssen“, um als Gegner – in einer garantiert spannenden Begegnung sowie dem heißen Kampf um wichtige Playoff-Platzierungs-Punkte – den Bären gegenüberzustehen.

Die Verantwortlichen der Ratinger Ice Aliens sowie Coach Alexander Jacobs, für den Lucas Leuschner natürlich auch kein Unbekannter ist, freuen sich auf ihren Neuzugang, da er perfekt in das RIA97-Nachwuchskonzept passt.

 

Mit Philipp Hoth, der ebenfalls aus der Krefelder Nachwuchs-Talentschmiede stammt, wurde bereits eindrucksvoll bewiesen, dass dieses Konzept funktionieren kann, denn inzwischen ist Philipp eine feste Größe in der Ratinger Verteidigung.
Aufgrund der guten Erfahrungen haben die Außerirdischen mit Lucas Leuschner also ab sofort einen weiteren Krefelder Nachwuchspinguin hinzugewonnen.

„Herzlich Willkommen am Sandbach, viel Erfolg und Spaß mit deinem neuen Team, Lucas“.

Foto: Markus Szczepanski
Text: Andrea Duderstadt/RIA97