Die wieder aktive Damenmannschaft der Ice Aliens musste bekanntlich nach ihrer “Wiedergeburt” den Verbandsregeln folgend in der Bezirksliga an den Start gehen und blieb am vergangenen Samstag beim 11:0 (6:0/4:0/1:0) Erfolg gegen den KEC Kölner Haie 1c erneut ungeschlagen.

Bei nunmehr 6:0 Punkten (bei den Damen wird ein Sieg nach 60 Minuten mit 2:0 Punkten gewertet) und 37:0 Toren blieb Torfrau Mirja Malin Kaschytza nicht nur im dritten Spiel ohne Gegentor, sondern die Scorer-Wertung der Liga wird auch gleich von 5 Ratingerinnen angeführt.

Die beiden nächsten Heimspiele finden am Samstag, den 25. November um 17.45Uhr gegen die Crazy Crows Krefeld und am 02. Dezember um 20.00Uhr gegen die Bulldogs Königsborn statt.

Nach diesen beiden Spielen werden Trainerin Corinna Elspass und ihr Team wirklich wissen, wo sie in dieser Saison sportlich stehen.

Tore für Ratingen:
Lina Meder, Leonie Sacher (je 4), Selina Scholl, Julia Baumgartner, Sarah-Jasmin Scholl

Strafen: Ratingen 10 Min. – Köln 2 Min.